Rollrasen Oldenburg

Preiswerter Rollrasen für Rollrasen Oldenburg

Jetzt unverbindlich Rollrasenpreise für Oldenburg ermitteln.

Sie bekommen sofort einen Preis angezeigt.

Rollrasen Deutschland

Rollrasen: Preiswert für Oldenburg

Der Rollrasen Oldenburg eignet sich für auf der einen Seite kleine Gärten, welche schnell genutzt werden sollen. Ebenso ist der Rollrasen Oldenburg auch eine praktische Alternative für eine große Rasenfläche im Unterschied zu einem Rasen mit Aussaat. Ein solcher Rollrasen wird kontrolliert herangezogen bis zum dem Zeitpunkt, bei der die Grasdichte dann ausreichend ist.

Im nächsten Schritt wird dann der Fertigrasen zusammen mit einer kleinen Erdschicht abgetragen und dann erfolgt der Aufroll-Vorgang. Der Verlegung von einem Rollrasen muss direkt am Liefertag erfolgen, weil sonst die Gefahr besteht, dass dieser dann beginnt zu faulen.

Die Vorteile von einem Rollrasen Oldenburg

Bei einer Rasenneuanlage kann bei der Rasensamen-Keimung das eine oder andere schief gehen. Wenn hier beispielsweise die Saatdichte nicht richtig ist, kommt es bei einer zu hohen Dichte der Pflanzen zu einer gegenseitigen Unterdrückung. Wenn die Dichte zu niedrig ist, besteht die Gefahr, dass im Rasen Lücken entstehen. Bei einem Rollrasen können solche Probleme nicht entstehen.

Auch treten durch die von zu Beginn an vorhandene dichte Pflanzendecke seltener Unkrautprobleme auf, als dies bei einer normalen Rasenaussaat der Fall wäre.

Ein Rollrasen Oldenburg kann sofort betreten und nach einigen Wochen voll beansprucht werden. Die Auslegung kann fast das gesamte Jahr bis auf die Zeitspanne, wo Frost oder Bodenfrost vorhanden ist, erfolgen.

Die Pflege des Rollrasens

In der ersten Zeitspanne sollte ein solcher neuer Rollrasen täglich gewässert werden. Dabei ist die Bewässerung der Ränder besonders wichtig, weil hier die Gefahr besteht, dass diese schnell austrocken.


Der neue Rollrasen kann sofort betreten werden. Eine Voll- Belastung ist jedoch erst in der Regel nach 4 bis 6 Wochen möglich.


Wenn der Rollrasen eine Höhe von ungefähr 6 Zentimeter erreicht hat, sollte dieser zum ersten Mal gemäht werden. Dabei sollte das am Rasenmäher angebrachte Messer scharf sein. Bei stumpfen Messern besteht hier die Gefahr, dass noch unbefestigte Rasenteile herausgezogen werden könnten.